Tempo 30 in der Rudolf-Wild-Straße

Fraktionssprecher Bernd Binsch über Neuigkeiten zur Tempo-30-Regelung in der Rudolf-WIld-Straße Christa Zieher, Schatzmeisterin der Eppelheimer Liste, gründete 2018 die Protestinitiative Rudolf-Wild-Straße, die sich für eine durchgehende und ununterbrochene Tempo 30 Regelung und ein LKW-Durchfahrtverbot einsetzte. Bald standen ihr die Stadträte Isabel Moreira da Silva (Bündnis90/Die Grünen) und Bernd Binsch (Eppelheimer  Weiterlesen …

Nutzung des ehemaligen Kulbach-Geländes für die Kinder- und Schulsozialarbeit

Die Fraktion Eppelheimer Liste zur weiteren Nutzung des ehemaligen Kulbach-Geländes Im Februar machte sich der Gemeinderat Gedanken über die weitere Nutzung des Geländes der ehemaligen Baumschule Kulbach. Das jetzt brachliegende Grundstück könnte aufgrund seiner Naturbelassenheit sehr gut Kindern und Jugendlichen zur Verfügung gestellt werden. Wie nun die Eppelheimer Rathausverwaltung feststellte,  Weiterlesen …

Tempo 30 in der Rudolf-Wild-Straße

  Bald Tempo 30 in der Rudolf-Wild-Straße?   Die Anfrage unserer Gemeinderatsfraktion beim Ordnungsamt Eppelheim hinsichtlich einer Geschwin­dig­keits­re­du­zie­rung auf 30 km/h in der Rudolf-Wild-Straße scheint erfolgreich zu verlaufen. Eine erneute Anfrage bei der letzten Gemeinde­rats­sitzung ergab, dass unser Anliegen bei der letzten Verkehrs­tag­fahrt positiv aufge­nommen wurde und der Landkreis nun  Weiterlesen …

Wir laden herzlich zu unserer öffentlichen Gesprächsrunde am 25. April um 19 Uhr im Gasthaus Adler ein.     Thema: Protestinitiative Fahrradstraße   In einem gemeinsamen Antrag verlangen die Eppelheimer Gemeinde­rats­fraktionen EL/FDP und CDU die Um­wand­lung der Fahr­rad­straße (Mozart­straße und Richard-Wagner-Sraße) in eine Ein­bahn­straße. Dem einen oder anderen wird dieser Antrag  Weiterlesen …

Zu unserer öffentlichen Gesprächsrunde am 29. November 2017 um 19 Uhr im Gasthaus Adler laden wir herzlich ein. Unsere Themen an diesem Abend: Protestinitiative Fahrradstraße • Was ergab die Verkehrstagfahrt? RNV und die Endhaltestelle • Unter größtem Zeitdruck und unter Verzicht auf Bürgerbeteiligung eilig beschlossen. Und nun? Baubeginn auf unbekannt verschoben? Patrick-Henry-Village (PHV) •  Weiterlesen …

Zu ei­nem gut be­such­ten Bür­ger­fo­rum zum The­ma Pro­tes­t­in­itia­ti­ve Fahr­rad­stra­ße konn­te der Vor­sit­zen­de Bernd Binsch ne­ben zahl­rei­chen Gäs­ten die An­woh­ner aus der Fahr­rad­stra­ße, An­dre­as Franz und Kat­ja Rösch, so­wie die Ver­tre­ter der Pres­se Frau Ge­schwill (Rhein-Ne­ckar-Zei­tung) und Herr Thor­west (wir­s­in­dep­pel­heim) be­grü­ßen. Anwohner und Radfahrer verwundert über Be­richt­er­stat­tung Nach der Be­richt­er­stat­tung in den  Weiterlesen …

Das Land Baden-Württemberg hat bereits in der ver­gan­ge­nen Le­gis­la­tur­pe­ri­ode In­klu­sion be­schlos­sen und als Folge davon Förder­schulen ge­schlos­sen. Nun­mehr geht’s an die Um­set­zung, denn auch die Kinder mit Behin­de­rungen wollen eine Schule besu­chen. So besucht z.B. ein Schul­kind, das im Roll­stuhl sitzt, die Friedrich-Ebert-Ge­mein­schafts­schule in Eppel­heim. Die Eppel­heimer Förder­schule wurde bereits  Weiterlesen …