Tempo 30 in der Rudolf-Wild-Straße

  Bald Tempo 30 in der Rudolf-Wild-Straße?   Die Anfrage unserer Gemeinderatsfraktion beim Ordnungsamt Eppelheim hinsichtlich einer Geschwin­dig­keits­re­du­zie­rung auf 30 km/h in der Rudolf-Wild-Straße scheint erfolgreich zu verlaufen. Eine erneute Anfrage bei der letzten Gemeinde­rats­sitzung ergab, dass unser Anliegen bei der letzten Verkehrs­tag­fahrt positiv aufge­nommen wurde und der Landkreis nun  Weiterlesen …

Wir laden herzlich zu unserer öffentlichen Gesprächsrunde am 25. April um 19 Uhr im Gasthaus Adler ein.     Thema: Protestinitiative Fahrradstraße   In einem gemeinsamen Antrag verlangen die Eppelheimer Gemeinde­rats­fraktionen EL/FDP und CDU die Um­wand­lung der Fahr­rad­straße (Mozart­straße und Richard-Wagner-Sraße) in eine Ein­bahn­straße. Dem einen oder anderen wird dieser Antrag  Weiterlesen …

Zu unserer öffentlichen Gesprächsrunde am 29. November 2017 um 19 Uhr im Gasthaus Adler laden wir herzlich ein. Unsere Themen an diesem Abend: Protestinitiative Fahrradstraße • Was ergab die Verkehrstagfahrt? RNV und die Endhaltestelle • Unter größtem Zeitdruck und unter Verzicht auf Bürgerbeteiligung eilig beschlossen. Und nun? Baubeginn auf unbekannt verschoben? Patrick-Henry-Village (PHV) •  Weiterlesen …

Zu ei­nem gut be­such­ten Bür­ger­fo­rum zum The­ma Pro­tes­t­in­itia­ti­ve Fahr­rad­stra­ße konn­te der Vor­sit­zen­de Bernd Binsch ne­ben zahl­rei­chen Gäs­ten die An­woh­ner aus der Fahr­rad­stra­ße, An­dre­as Franz und Kat­ja Rösch, so­wie die Ver­tre­ter der Pres­se Frau Ge­schwill (Rhein-Ne­ckar-Zei­tung) und Herr Thor­west (wir­s­in­dep­pel­heim) be­grü­ßen. Anwohner und Radfahrer verwundert über Be­richt­er­stat­tung Nach der Be­richt­er­stat­tung in den  Weiterlesen …

 Das Land Baden-Württemberg hat bereits in der ver­gan­ge­nen Le­gis­la­tur­pe­ri­ode In­klu­sion be­schlos­sen und als Folge davon Förder­schulen ge­schlos­sen. Nun­mehr geht’s an die Um­set­zung, denn auch die Kinder mit Behin­de­rungen wollen eine Schule besu­chen.

Die Eppelheimer Liste e.V. hatte die Umwandlung der Fahr­rad­stra­ße zu einer Einbahnstraße be­antragt. Der Ge­mein­de­rat