Bernd Binsch mit den gesammelten Unterschriften vor dem Regierungspräsidium Karlsruhe.

Wir sind stolz darauf, insgesamt 401 Unterschriften für unsere Aktion 22 gesammelt zu haben. Für eine Linienänderung der Straßenbahnlinie 22 über die Bergheimer Straße – Betriebshof, um eine ÖPNV-Anbindung mit nur einem Umstieg ins Neuenheimer Feld zu erreichen. 41 Unterschriften hat Frau Hanni Dittus im Pfaffengrund gesammelt. Wir freuen uns,  Weiterlesen …

Frau Dittus überreicht Bernd Binsch ihre gesammelten Unterschriften zur Aktion 22

Zu unserer letzten öffentlichen Gesprächsrunde vor den Kommunalwahlen am 26. Mai konnte der Vorsitzende und Fraktionssprecher im Gemeinderat gemeinsam mit vielen erschienen Kandidaten unsere Gäste begrüßen. Bernd Binsch berichtete erfreulicherweise von einem zufriedenstellenden Start unserer Infostände am Wasserturm. Unsere Kandidaten trotzten den widrigen Wetter­verhältnissen und ließen sich auch von wechselhaftem  Weiterlesen …

Öffentliche Gesprächsrunde am Mittwoch, 8. Mai 2019 um 19 Uhr: Unterschriften-Aktion 22, Kandidaten, Programm

Einladung zur Öffentlichen Gesprächsrunde am Mittwoch, 8. Mai 2019 um 19 Uhr im Gasthaus Adler, Rudolf-Wild-Straße 8 Themen: Unterschriftensammlung Aktion 22 für eine bessere ÖPNV-Verbindung ins Neuenheimer Feld Gelegenheit, unsere Kandidaten und unser Wahlprogramm kennenzulernen

Wahl 2019 – Was kann ich für meine Stadt tun?

Unter diesem Motto hatte die Eppelheimer Liste Ende Januar zu ihrer kürzlichen öffentlichen Ge­sprächs­runde einge­la­den und erzielte wachsende Resonanz. Bernd Binsch, Gemeinderat und Vorsitzender der EL, konnte gemeinsam mit Mitgliedern und Gemeinderatskandidaten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger zur Gesprächsrunde begrüßen. EL-Fraktionssprecher Bernd Binsch gab den Zuhörern einen Überblick über die laufende  Weiterlesen …

Einladung zur öffentlichen Gesprächsrunde am 28. November 2018

    Wir laden zur öffentlichen Gesprächsrunde im Schützenhaus am 28. November um 19 Uhr alle Interessierte herzlich ein, mit uns über aktuelle Themen aus dem Gemeinderat zu diskutieren. Treffpunkt ist die Gaststätte im Schützenhaus in der Rudolf-Wild-Straße 135.    

Wahl 2019 – Was kann ich für meine Stadt tun?

  „Was kann ich für meine Stadt tun?“   Unter diesem Motto trafen sich Mitglieder und Gäste der Eppelheimer Liste am 24. Oktober 2018 in der DJK-Sportgaststätte zur öffentlichen Gesprächsrunde. Nach einem Ausblick auf die Kommunalwahlen 2019 entstand eine rege Diskussion zum Thema des Abends. Es zeigte sich, dass die Anwesenden Sorgen,  Weiterlesen …

Infoabend „Was kann ich für meine Stadt tun?“

Infoabend der Eppelheimer Liste zur Gemeinderatswahl 2019: Mittwoch, 24. Oktober 2018 um 19.00 Uhr in der DJK-Sportgaststätte, Boschstraße 10 in Eppelheim Am 26. Mai 2019 finden die Kom­munal­wah­len in Baden-Württem­berg statt. Die po­li­ti­schen Ver­ei­ni­gun­gen haben in den nächs­ten Mona­ten die Auf­gabe, Wahl­vor­schläge für die Wahl des Ge­mein­de­ra­tes zu­sam­men­zu­stel­len. Wir von  Weiterlesen …

Die neue Endhaltestelle als Nacht & Nebelaktion

  Für den Umbau der Eppelheimer Endhaltestelle für die Straßenbahnlinie 22 und der Buslinie 713 an der Kirchheimer Straße hat die RNV das Planfeststellungsverfahren beantragt. Die Bürger haben die Möglichkeit, Pläne und Gutachten im Internet unter www.eppelheim.de und im Rathaus bis Mittwoch, 25. Juli 2018 einzusehen. Die Frist für Einwendungen  Weiterlesen …

Ursachenforschung zu Bauzeitverzögerung und Kostenexplosion – Bedauerliches Missverständnis beim Brainstorming

  Gegendarstellung   Die Eppelheimer Grünen haben in den Eppelheimer Nachrichten vom 20. April 2018 u.a. folgende Stellungnahme abgegeben: „So konnte die RNV die Pläne für das Planfeststellungsverfahren, die eigentliche Baugenehmigung, erst nach dem Bürgerentscheid im Juli 2016 einreichen. Damit hat die Eppelheimer Liste längere Bauzeiten und höhere Kosten billigend  Weiterlesen …