Fraktionssprecher Bernd Binsch zum kürzlich beschlossenen Verkehrskonzept. Das vorliegende Verkehrskonzept ist nun wesentlich umfangreicher und detaillierter als der erste Entwurf, der letztes Jahr präsentiert wurde (wir berichteten). Unter Mitwirkung eines Bürgerbegleitgremiums konnten Bürgerinnen und Bürger der Stadt ihre Vorschläge einbringen. Unsere Fraktion vermisst die Präsentation der geplanten Maßnahmen in Form  Weiterlesen …

Schon lange fordern alle Fraktionen des Eppelheimer Gemeinderates, die Jugendlichen Eppelheims an den politischen Entscheidungen zu beteiligen und eine Teilhabe an den kommunalpolitischen Entscheidungen zu ermöglichen. Die Bewerbung für einen Sachkostenzuschuss in Höhe von 5.000 Euro bei der Hertie-Stiftung findet daher unsere Zustimmung. Ein paar Gedanken zur Sitzungsvorlage und zu  Weiterlesen …

Mehrheitsbeschluss in Eppelheim am 30. November 2020

So oder ähnlich könnte zusammenfassend nach Meinung unserer Fraktion Eppelheimer Liste die Überschrift zu diesem Tagesordnungspunkt lauten. Mit einer Kostensteigerung um sage und schreibe 26 % von 6,47 Euro auf 8,20 Euro pro Nutzungskilometer auf einen neuen Ausgleichszahlungsbetrag von 713.400 Euro für das Jahr 2021, den die Stadt Eppelheim für die Straßenbahnlinie  Weiterlesen …

Der Verkehrsausschuss des Rhein-Neckar-Kreises behandelte in der Sitzung vom 7. Juli 2020 den Sachstand zum Mobilitätskonzept Radverkehr in und zwischen den Kreisgemeinden. Das vorgestellte Radwegenetz sei demnach bereits zwischen allen Kreis-Gemeinden abgestimmt. Bei der Sichtung des Plans in Eppelheim waren wir verwundert, dass die abgestimmten Radwege innerhalb Eppelheims die neue  Weiterlesen …

Öff. Gesprächsrunde 22. Juli 2020. Foto: Mit freundl. Genehmigung Werner Popanda

Am Abend des 22. Juli 2020 hatte die Eppelheimer Liste zur öffentlichen Gesprächsrunde über das Stadtentwicklungskonzept eingeladen, und das Interesse war außerordentlich groß. Der Vorsitzende Bernd Binsch konnte zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger zu Beginn des Abends begrüßen, darunter auch ein halbes Dutzend Teilnehmer des Bürgerbegleitgremiums. Mit der Einladung waren  Weiterlesen …

Neuigkeiten zur Aktion 22

Die Eppelheimer Liste traf sich zu diesem Thema im Oktober, um über die Antwort des Regierungspräsidiums (RP) auf die Unterschriftenaktion „Aktion 22“ zu berichten und welche Veränderungen stattgefunden haben oder welche Maßnahmen in Aussicht gestellt worden sind. Die Antwort des RPs unterliegt zunächst all den in Heidelberg erst einmal unumkehrbar  Weiterlesen …

Einladung: Öffentliche Gesprächsrunde am Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 19 Uhr in der DJK-Sportgaststätte

Die Eppelheimer Liste lädt am 23. Oktober um 19 Uhr in die DJK-Sportgaststätte zur öffentlichen Gesprächsrunde ein. Unsere Themen sind Neuigkeiten zur Aktion 22 vom Frühjahr und die Frage „Wieviel Meter Variobahn verträgt die Hauptstraße?“. Das Regierungspräsidium hat auf die gesammelten Unterschriften der Fahrgäste und deren Übergabe im Mai des  Weiterlesen …

Vorstand 2019

Die am 26. Juni 2019 für die weiteren zwei Jahre gewählte Vorstandschaft der Eppelheimer Liste e.V. traf sich nach der Sommerpause zur ersten Vorstandssitzung. Neue Vorstände kamen dazu und Aufgaben wurden teilweise neu verteilt. Wie bisher ist Stadtrat Bernd Binsch Vorsitzender der Eppelheimer Liste. Von der Fraktion EL wurde er parallel  Weiterlesen …

Die LEA-Rochade. – Ein Privileg?

Ein Bericht über unsere öffentliche Gesprächsrundevom 18. September 2019 Die Eppelheimer Liste widmete ihre erste öffentliche Gesprächsrunde nach den Wahlen einem Thema aus der Sommerpause, nämlich dem geheim gehaltenen Vorschlag der Bürgermeisterin, dem Land Baden-Württemberg die Errichtung einer Erstaufnahmeeinrichtung (LEA) auf der eigenen Gemarkung östlich der Autobahn A5 anzubieten. Fraktionssprecher  Weiterlesen …