Plangebiet „Karl-Metz-Straße/Heinrich-Schwegler-Straße“

Auf dem ehemaligen Gugler-Gelände soll nun eine Wohnanlage mit mehreren Mehrfamilienhäusern und ca. 60 Wohnungen entstehen. Das Gebiet ist bereits vor mehreren Jahren mit einem Bebauungsplan überplant gewesen. Aufgrund seiner zentralen Lage haben sich die Stadträte schon frühzeitig mit mehreren interessierten Investoren beschäftigt und ihre Vorstellungen geäußert: Ein Nahversorger, eine  Weiterlesen …

Städtebauliche Entwicklung im Innenbereich: Klare Ziele gefordert.

Als Ergebnis der Unterschriftensammlung der Bürgerinitiative Seestraße/Neugasse hat die Fraktion Bündnis90/Grüne die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gebiet von der Wieblinger Straße bis zum Gugler Gelände beantragt. Hierzu sollte man sich zunächst klarmachen, dass eine Aufstellung eines Bebauungsplanes nicht erfolgen sollte um ein bestimmtes Bauvorhaben zu verhindern, sondern um für  Weiterlesen …

Konzessionsabgabe Eigenbetrieb Wasserversorgung

Trinkwasser ist ein Grundnahrungsmittel. Die Bereitstellung sollte an jeden zu einem erschwinglichen und möglichst niedrigen Preis ermöglicht werden. Eine Gewinnerzielungsabsicht lag bisher in Eppelheim nicht zu Grunde. Das Wasserwerk Eppelheim wurde immer wieder mit Verlust betrieben, und es wurde regelmäßig investiert. Der Wasserpreis wurde zuletzt auf 2,13 € angehoben, um Verluste  Weiterlesen …

Gebührenverzeichnis Sondernutzungssatzung – teurer=fairer?

Die 2018 beschlossenen neuen Gebühren zur Sondernutzungssatzung war der Haushalts-Konsolidierung des städtischen Haushaltes geschuldet. Nunmehr soll das Gebührenverzeichnis auf den Prüfstand und „es soll eine gerechtere Art und Weise der Gebührenberechnung“ beschlossen werden. Insbesondere die tageweise Berechnung von Gebühren für die Inanspruchnahme von Gehweg und Fahrbahn durch Gerüste, Baugeräte und  Weiterlesen …

Öff. Gesprächsrunde 22. Juli 2020. Foto: Mit freundl. Genehmigung Werner Popanda

Am Abend des 22. Juli 2020 hatte die Eppelheimer Liste zur öffentlichen Gesprächsrunde über das Stadtentwicklungskonzept eingeladen, und das Interesse war außerordentlich groß. Der Vorsitzende Bernd Binsch konnte zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger zu Beginn des Abends begrüßen, darunter auch ein halbes Dutzend Teilnehmer des Bürgerbegleitgremiums. Mit der Einladung waren  Weiterlesen …

Öffentliche Gesprächsrunde „Stadtentwicklungskonzept 2035“

Die Eppelheimer Liste lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Eppelheims am 22. Juli 2020 zur öffentlichen Gesprächsrunde ins Nebenzimmer des Gasthauses Zum Lausbub in der Friedrich-Ebert-Straße 29 ein. Die bekannten Vorschriften hinsichtlich Abstand, Mundschutz und die Hygienemaßnahmen der Gaststätte gegen die Ausbreitung des Covid-19-Virus sind zu beachten.  Weiterlesen …

Auf dem Gebiet eines ehemaligen Schweinezuchtbetriebs, der nun schon seit mehreren Jahren brach liegt, will der Grundstückseigentümer, gemeinsam mit einem Investor eine Wohnbebauung entwickeln. Auf dem Grundstück befinden sich bereits mehrere Gebäude, die mittlerweile leer stehen oder als Lagerflächen genutzt werden. Umgeben wird das Areal vom Reiterverein, vom Bahndamm und  Weiterlesen …