22 Stimmen für den Gemeinderat

Unser Schlüssel zur Wahl

22 Gemeinderäte ► 22 Stimmen ► 22 Kandidaten

Die Kandidatinnen und Kandidaten unserer Eppelheimer Liste für die Gemeinderatswahl am Sonntag, 26. Mai 2019 wurden am 20. Februar 2019 in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung gewählt. Unsere so erstellte Liste wurde bei der Stadt Eppelheim für die Gemeinderatswahl eingereicht. Die Kandidatinnen und Kandidaten werben mit Überzeugung um Ihre Stimme und werden sich alle in den kommenden Wochen bis zur Wahl in öffentlichen Gesprächsrunden und unseren Ständen am Wasserturm vorstellen. Die Termine veröffentlichen wir frühzeitig hier auf unserer Homepage, auf unserer Facebook-Seite und in den amtlichen Eppelheimer Nachrichten.

22 Eppelheimerinnen und Eppelheimer zeigen Gesicht

Die Liste

1Bernd Binsch51 J.Dipl.-Ing. Bauwesen
2Jürgen Sauer50 J.Sanitär- u. Heizungsbaumeister
3Franz Maier70 J.Metzgermeister
4Elke Sommer44 J.Sachbearbeiterin BAföG
5Iris Bernhauser49 J.Vermögensberaterin
6Christa Zieher58 J.Finanzbeamtin
7Thomas Graupner47 J.Finanz- und Versicherungsmakler
8Andreas Grosch52 J.Dipl.-Druckingenieur (FH)
9Leon Staff19 J.Schüler
10Jessica Zahn28 J.Kaufmännische Angestellte
11Michael Rothmund49 J.Serviceeinsatzleiter
12Claus Treiber78 J.Oberstudiendirektor a.D.
13Elke Beul64 J.Hausfrau
14Sahin Cengiz44 J.Gastwirt
15Lutz Fießer57 J.Getränkehändler
16Alexander Hopf45 J.Heizungsbauer
17Adrian Binsch18 J.Student
18Maren Wernz61 J.Rentnerin
19Ulrich Laue64 J.Rentner
20Friederike Bouwhuis57 J.Angestellte
21Evelin Stöhr58 J.Bauzeichnerin
22Evangelos Gliatis34 J.Gastwirt

Die Ersatzkandidaten:

(23)Manfred Weber80 J.Maurermeister
(24)Nuri Aksoy47 J.Drucker

Kandidatenprofile

Hinweis: Die Kandidatenprofile werden aktuell bis zur Vollzähligkeit ergänzt.

Listenplatz 1

Bernd Binsch, Fraktionssprecher im Eppelheimer Gemeinderat und Vorsitzender der Eppelheimer Liste
Bernd Binsch, Fraktionssprecher im Eppelheimer Gemeinderat und Vorsitzender der Eppelheimer Liste

Bernd Binsch

51 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Dipl.-Ing. Bauwesen

Ehrenämter:

  • Fraktionssprecher im Eppelheimer Gemeinderat
  • Vorsitzender der Eppelheimer Liste e.V.
  • Vertrauensperson des Bürgerbegehrens Eppelheim gegen den zweigleisigen Brückenneubau mit Kreisverkehrsplatz und Fahrradunterführung, Mitinitiator Bürgerentscheid.
  • Protestinitiative Fahrradstraße
  • Unterstützer der Bürgerinitiative Pro Rudolf-Wild-Straße

Das will ich erreichen:

  • Beseitigung des besonderen Gleiskörpers in der Hauptstraße und Schaffung von Kurzzeitparkplätze vor den Geschäften, anstatt Einbahnstraßenregelung oder Shared Space
  • Tempo 30 und LKW-Verbot (Schwerlastverkehr) in der Rudolf-Wild-Straße
  • Einbahnstraße oder Spielstraße anstatt Fahrradstraße
  • Straßenbahnlinie 22: Verbesserung der Verbindung ins Neuenheimer Feld und zum Bismarckplatz, ohne Umweg über die Bahnstadt. Fehlfunktionen der Signalanlagen und der Weichen beseitigen
  • Kein weiterer Blankoscheck für den Neubau der Endhaltestelle
  • Citybus als Elektrobus
  • Für solide Finanzen und eine schlanke Verwaltung – Abschaffung unnötiger Bürokratie
  • Unterstützung für alle Eppelheimer Vereine

Freizeit:

  • Motorrad fahren, Fitnessstudio, Volleyball, Schwimmen, Garten

Listenplatz 5

Iris Bernhauser

Iris Bernhauser

49 Jahre, verheiratet, eine schulpflichtige Tochter
Selbstständige Vermögensberaterin

Ehrenämter:

  • Klassenelternvertreterin
  • Mitglied im Vorstand der Eppelheimer Liste seit 2014
  • Vertrauensperson des Bürgerbegehrens im Frühjahr/Sommer 2016

Politische Schwerpunkte:

Ich bin in Eppelheim aufgewachsen und hier verwurzelt. Darum setze ich mich aktiv für die nachhaltige Entwicklung unserer Stadt ein. Mein Ziel ist nicht, nur zu reden, sondern in unserem Gemeinderat für diese Ziele einzutreten und zu handeln. Mein besonderes Augenmerk gilt dem Verkehr, der Nachhaltigkeit als auch der Kinder- und Jugendbetreuung.

Listenplatz 6

Christa Zieher

Christa Zieher

58 Jahre, 2 Kinder
Finanzbeamtin

Ehrenämter:

  • Schatzmeisterin der Eppelheimer Liste e.V.
  • Initiatorin der Bürgerinitiative Pro Rudolf-Wild-Straße für Tempo 30 und Durchfahrtsverbot Schwerlastverkehr
  • Vorstand DJK Eppelheim
  • Abteilungsleiterin DJK Linedance
  • Frauenvertreterin der Gewerkschaft für den Bezirk Baden
  • Jugendschöffin beim Landgericht Heidelberg
  • Mitwirkende im Bürgergremium für das Verkehrs- und Stadtentwicklungskonzept Eppelheim 2035

Politische Schwerpunkte:

  • Mehr Sicherheit und Lebensqualität für die Bürger durch weniger Verkehr, Verminderung des Verkehrslärms und Durchfahrtsverbot für LKWs in Wohngebieten
  • Verbesserung der Parksituation
  • Förderung des Fahrradverkehrs
  • Verbesserung der Nahverkehrsanbindung
  • Aufwertung und Verschönerung von Plätzen, damit sich die Bürger hier wohlfühlen können.
  • Was passiert in Patrick-Henry-Village? Wie wirken sich die Planungen und Vorhaben auf Eppelheim aus?

Freizeit:

Ich mache gerne Radtouren und Wanderungen, am liebsten in der Gruppe. Als sportlichen Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit gehe ich joggen, ins Sportstudio und zum Linedance. Theater und Konzerte sind für mich eine willkommene Abwechslung.

Listenplatz 10

Jessica Zahn
Jessica Zahn

Jessica Zahn

28 Jahre
Kaufmännische Angestellte (Vertriebsinnendienst)

Ehrenämter:

  • 2. Sportwartin Alemannia 1974 Eppelheim Kegeln

Das will ich erreichen:

  • Verbesserung der aktuellen öffentlichen Parkmöglichkeiten und Neuschaffung von Parkplätzen, sowohl im Ortskern als auch in Gegenden, wo es nötig ist.
  • Überarbeitung des Parkberechtigungs-Systems in ausgewiesenen Straßen und Parkhäusern
  • Unterstützung der Bürgerinitiative Rudolf-Wild-Straße
  • Im Ortskern und im Eppelheimer Süden weitere Einkaufsmöglichkeiten schaffen, so dass jeder ohne Probleme kleine Einkäufe zu Fuß erledigen kann

Dafür stehe ich:

  • Ich möchte eine Ansprechpartnerin für alle Generationen sein und mit einem offenen Ohr zur Seite stehen.
  • Ich möchte die junge Bevölkerung motivieren tätig zu werden und Ihre Meinungen und Ideen zu äußern, denn sie sind unsere Zukunft.

Freizeit:

  • Sportkegeln, Rad fahren, Lesen, Motorsport

Listenplatz 11

Michael Rothmund
Michael Rothmund

Michael Rothmund

48 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
Service-Einsatzleiter

Ehrenämter:

  • 6 Jahre Vorstand DJK Eppelheim
  • 6 Jahre Jugend-Fußballtrainer
  • zu Jugendzeiten Teamleiter bei den Pfadfindern DPSG

Politische Schwerpunkte:

  • Förderung der Familien
  • Förderung der Vereine
  • Erhaltung bzw. Umgestaltung der Rhein-Neckar-Halle
  • Lärmschutz A5

Freizeit:

  • Fußball, Skifahren, Wandern, Klettern, Oldtimer

Listenplatz 14

Sahin Cengiz
Sahin Cengiz

Sahin Cengiz

44 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Gastwirt

Ehrenämter:

  • Meine Kinder sind Mitglied bei ASV und DJK

Ich setze mich ein für:

  • Parken direkt vor den Geschäften in der Hauptstraße
  • Integration ausländischer Mitbürger

Freizeit:

  • Reisen

Listenplatz 16

Alexander Hopf
Alexander Hopf

Alexander Hopf

45 Jahre
Heizungsbauer

Ehrenämter:

  • 1. Vorstand Alemannia 1974 Eppelheim Kegeln
  • Turniergemeinschaft Birkighöfe

Politische Schwerpunkte:

  • Insbesondere vor dem Kindergarten an der Rudolf-Wild-Straße sollten weitere Maßnahmen zur Geschwindigkeits-Einhaltung getroffen werden.
  • Die aktuelle Parksituation im Eppelheimer Ortskern sollte bzgl. des Einzelhandels dringend überarbeitet werden.
  • Über weitere Haltestellen des Citybusses sollte nachgedacht werden, zum Beispiel wäre eine Haltestelle an den Birkighöfen wichtig.
  • Ich möchte immer ein offenes Ohr für die Anregungen der Mitbürgerinnen und Mitbürger haben.

Freizeit:

  • Radfahren, Sportkegeln, Fußball, Handball

Listenplatz 18

Maren Wernz
Maren Wernz

Maren Wernz

61 Jahre
Rentnerin

Das will ich erreichen:

Ich bin selbst stark sehbehindert und möchte mich für bessere Lebensverhältnisse für die schwerbehinderten Bürgerinnen und Bürger in Eppelheim einsetzen

Freizeit:

Sport und Reisen

Listenplatz 19

Ulrich Laue
Ulrich Laue

Ulrich Laue

64 Jahre
Rentner

Ehrenämter:

  • Früher Klassensprecher, Schulsprecher, Elternsprecher, Vertrauensmann bei der Bundeswehr, Betriebsrat bei Media-Markt

Das will ich erreichen:

  • Bessere Lebensverhältnisse für Schwerbehinderte in Eppelheim
  • Verbesserung der Verkehrsporbleme in der Hauptstraße

Freizeit:

  • Sport und Reisen

Listenplatz 21

Evelin Stöhr
Evelin Stöhr

Evelin Stöhr

58 Jahre
Bauzeichnerin, selbstständig mit eigenem Zeichenbüro

Ehrenämter:

  • Unterstützung durch Spenden: „Kinder in Eppelheim malen für die Umwelt“ Das Tier.

Einstellung:

  • Veränderung fängt bei mir an.
  • Nachhaltig leben kann ich auch in meinem Alter noch beginnen.

Politische Schwerpunkte:

  • Gleichbehandlung von Bürgern, die ein Anliegen haben.
  • Die Parkplatzsituation in Eppelheim muss sich ändern.

Freizeit:

  • Hundespaziergänge und lesen. Bäume und Umwelt.